Michael Rott
  • geboren 1951 in Koblenz am Rhein
  • Studium der Literaturwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Bonn und Berlin
  • seit 1981 Meditationspraxis (Zen)
  • intensives Malen und Zeichnen seit 1990, in den letzten Jahren Arbeiten mit Ton
  • lebt in Berlin und Brandenburg
  • Kleine Galerie im Philip Pfaff Institut, 1996
  • «Igloo» Maison du terroir, Lagrasse/Corbieres (Fr), 1998
  • «Netze, Ströme, Stille», Petrus Kirche, Berlin-Lichterfelde, 1999
  • Atelierkirche Buchholz, 2003
  • Galeria Talotta, Berlin 2005
  • «Mikrogramme» Galeria Schloß Pfillipsruhe Hanau, 2005
  • Atelierkirche Buchholz, August 2005
  • «Mikrogramme II» Schloß Elisabethenburg, Meiningen
  • Ladengalerie Schauß Bernau, 2007
  • Künstlerhof Roofensee, 2010
  • Gruppenausstellung
  • Spielfeld 2000, Galerie «Hundert20», Berlin